Gottesdienste

In Zeiten von Shutdown feiern wir unsere Gottesdienste im Netz: Räumlich getrennt aber doch gemeinsam!

Unter der Rubrik Nachrichten und Nachdenkliches finden Sie jeweils die Noten und Texte der Gottesdienste als pdf Dateien. Drucken Sie sich die aus und singen und beten Sie mit! Das stärkt und verbindet uns. Zum Starten der Videos klicken Sie bitte das Videofenster mittig an. In diesen verrückten Zeit spinnt auch unserer Homepage. Wenn sie auf das pdf klicken erscheint zunächst ein häßlicher grüner Kasten. Der will auch angeklickt werden und erscheinen Noten, die sich leicht ausdrucken lassen. Die Noten sind aus rechtlichen Gründen nur 72 Stunden nach dem Gottesdienst abrufbar.

Der Kalender hat derzeit keine Gültigkeit. Alle Gruppen, Veranstaltung und Gottesdienst bis zum 19. April sind abgesagt oder verschoben!

Wir feiern gerne Gottesdienst

Sonntagmorgen, kurz vor halb zehn
Es ist Sonntagmorgen, kurz vor halb zehn. Obwohl der Gottesdienst erst in einer halben Stunde beginnen wird, ist in der Kirche schon einiges los. Manche sitzen bereits auf ihren Plätzen, andere stehen noch am Eingang. Man begrüßt und unterhält sich. Man lacht. Die Stimmung ist gelöst und doch voller Erwartung. Auch der Pfarrer ist schon da. Er unterhält sich mit dem Kantor, begrüßt das Freizeitteam und begleitet dann eine Gruppe von Kinder nach vorne zum Altarraum: Die Ferienspielkinder singen für die und mit der Gemeinde wieder ihre christlichen "Hits" der vergangenen Betreuungswoche. So werden an diesem Sonntagmorgen auch viele neue Gesichter zu sehen sein. Gesangbücher werden ausgeteilt und die Neuankömmlinge herzlich begrüßt. Nicht ohne Stolz sagt ein Vater: "Mein Sohn ist heute auch dabei."

Erfahren Sie mehr!