Stiftung

Zeile und Aufgaben der Philippus-Stiftung

DIE PHILIPPUS-STIFTUNG

...trägt dazu bei, die Philippus-Gemeinde zu erhalten und gestalten.

...hilft mit Kinder und Jugendliche stark zu machen.

...fördert die musikalischen und kulturellen Angebote vor Ort.

...engagiert sich für das Zusammenleben der Generationen.

...sorgt sich um die Räume, in denen Glaube Gestalt gewinnt.

Vorsitzender des Stiftungsrates

Wolfram Schwarz stiftung@philippus-mainz.de

Bankverbindung Stiftungskonto MVB DE 55 551 900 00 0426 662 060

Stiften schenkt Zukunft

In einer Stiftung bleibt das Stiftungskapital dauerhaft erhalten. Ihre Zustiftung wirkt ein Leben lang und über den Tod hinaus. Die Zinserträge kommen den vielfältigen Arbeitszweigen zugute. Zustiftungen sind möglich ab 100 Euro. Sie vermehren damit das Stiftungskapital und damit die Zinserträge. Sie vergrößern den Spielraum für die Unterstützung der Gemeindearbeit. Testamente und Erbschaften tragen Früchte für die nächste Generation und kommen vielen Menschen zugute. Steuern sparen: Zustiftungen zum Kapital der Philippus-Stiftung sind als Sonderausgaben auch über den ansonsten geltenden Höchstbetrag von 20% des Gesamtbetrags der Einkünfte hinaus abzugsfähig. In einer Stiftung eingebrachte Erbschaften sind von der Erbschaftssteuer befreit.

Das aktuelle Stiftungsprojekt

Die Ev. Philippus-Stiftung finanziert 2017 unsere Jugendband

Alle Bandworkshops für 2017 sowie nötiges Bandeqipment vom Verstärker über Mischpult, Kabeln und Instrumente werden aus Stiftungserträgen finanziert. Der Stiftungsrat freut sich, dass die Mittel ebenso für die Personalkosten des Bandleaders und neues Notenmaterial ausreichen. 

Die Stiftung freut sich mit der Gemeinde über viele mitreisende Auftritte unserer Band.