Aktuell

So ist Sonntag

Impulspost setzt sich für den Schutz des Sonntags ein

Sonntag: Zeit haben. Zeit für sich selbst, Zeit für Freunde und Familie. Zeit für Hobbies, für Erholung. Und Zeit für Besinnung und Gottesdienst. So ist Sonntag.

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) macht sich für den Sonntag stark – im September 2018 auch mit ihrer neuen Impulspost unter dem Motto: „So ist Sonntag!“ 

Gott hat uns Menschen als soziale Wesen geschaffen, die das Miteinander ebenso brauchen wie die Regeneration. Dabei hat Gott, der alten biblischen Überlieferung nach, am siebten Tag der Schöpfung der Welt geruht und diesen Tag als besonderen Ruhetag gesegnet. Christinnen und Christen feiern ihn am Sonntag, am Auferstehungstag Jesu Christi.

Der Sonntag hat eine große Bedeutung. Der Sonntag schenkt Freiheit, er räumt dem Leben in seiner Fülle Vorrang ein. Doch droht die traditionelle Sonntagskultur verloren zu gehen. Weiterhin gelten zwar gesetzliche Regelungen zum Schutz des Sonntags, aber globalisierte Arbeitsverhältnisse, veränderte Einkaufsgewohnheiten und die zunehmende Individualisierung drohen den Sonntagsschutz auszuhöhlen.

Der freie Sonntag ist in der öffentlichen Diskussion. Die EKHN bezieht gemeinsam mit der „Allianz für den freien Sonntag“ Position für den Sonntagsschutz. Ein freier Sonntag ist wichtig: Gelingendes, soziales Leben braucht die gleichzeitige Unterbrechung der Arbeitswoche für möglichst viele Menschen.

Zur Impulspost gibt es im Internet unter www.So-ist-sonntag.de mehr Informationen und theologische Überlegungen, Tipps für eine sinnvolle Sonntagsgestaltung und Veranstaltungshinweise. Die Evangelische Sonntags-Zeitung gibt eine kostenlose Sonderveröffentlichung zum Sonntag heraus.

www.so-ist-sonntag.de

0 Kommentare zu “So ist Sonntag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.