Nachrichten und Nachdenkliches

Schlüsselmusik: Himmelsöffnerin

Musik ist eine Himmelsöffnerin. Sie kann uns Gottes Gegenwart verdeutlichen. Das ist auch die zentrale Botschaft der biblischen Geschichte der „Posaunen von Jericho“. Durch die damals gängige geistliche Musik wird dem Volk deutlich, dass Gott unter den Menschen ist, und dass sie nicht auf ihre eigene Kraft bauen müssen, sondern auf Gottes Kraft vertrauen können. Und wenn man mal die ganze kriegerische Metaphorik ausklammert, dann gilt dieser Kerngedanke natürlich heute noch genauso: Lasst uns so Musik machen, dass sie uns hilft, die Gegenwart Gottes zu erleben.

Vermutlich gibt es auch noch ganz andere Himmelsöffner – vor allem aber sind wir eingeladen, nicht einfach dazustehen und auf Gott zu warten, sondern uns seine Liebe, seine Nähe und seinen Beistand immer wieder deutlich zu machen. Und anscheinend klappt das mit geistlicher Musik besonders gut.