Nachrichten und Nachdenkliches

Save the Date: Termine bis Juni

Musik in Vielfalt:  Matinée  10. März um 11 Uhr

Mit einem ganz besonderen Klavierabend und zwei herausragenden Pianisten starten die Konzerte auf unserem Philippusflügel ins Jahr 2019. Das Klavierduo Mariam Saakova und Uwe Zeutzheim, beide Dozenten am Peter-Cornelius-Konservatorium, spielen 4-händige Klavierwerke von Bach, Beethoven, Brahms und Chatschaturjan.

 

Camino Francés. Auf Pilgerreise gen Santiago de Compostela. Ein Reise-Filmbericht von Karin Klopsch, Worms
Philippus 60+ am 20. März, 15-17 Uhr

Im März erwartet uns bei Philippus 60+ wieder ein Reisebericht. Diesmal besucht uns Frau Klopsch, die im Jahr 2018 auf dem Pilgerweg nach Santiago de Compostela unterwegs war. Eine Besonderheit: Sie verarbeitet ihre Reiseeindrücke nicht in einzelnen Bildern, sondern präsentiert einen Film. Wie immer bei Philippus 60+ gerahmt von Kaffee und Gesang. 

Enter Philippus – Der Jugendtreff – 15. März und 12. April jeweils ab 19 Uhr

Freitag Abend auf der Couch oder doch lieber einen entspannten Abend in der Philippus-Gemeinde haben?

Wenn du Lust auf Getränke, Snacks und Spiele hast oder einfach ein wenig Schwätzen magst, dann bist du bei uns genau richtig. Ab jetzt gibt es ein monatliches Treffen, zu dem alle Jugendlichen der Philippus-Gemeinde eingeladen sind.

Weitere Termine und Sonderevents findet Ihr auf unserer Homepage und der Facebookseite.

Die Kinderkirche = GOKL + Kigo 23. März um 16 Uhr

GOKL-Kigo? Haben wir jetzt eine Schwäche für Akronyme in der Philippus-Gemeinde? Nein, das Bekannte und Bewährte soll vielmehr in gebündelter Gestalt das Zeitmanagement der Familien erleichtern. Gab es bisher zwei verschiedene Termine für den Krabbel- und Kleinkind-Gottesdienst (GOKL) und den Kindergottesdienst (Kigo), so soll das Ganze jetzt zeitgleich stattfinden, aber nicht zusammengelegt werden. GOKL bleibt also GOKL und der Kigo auch.

Neu ist: Wir kommen zu Beginn alle zusammen und teilen uns dann in die jeweiligen Gruppen auf. Ab sofort können sich also alle Kinder am selben Tag auf den Weg in die Philippus-Gemeinde machen.

Wir freuen uns darauf, euch und Sie zu diesem neuen-alten Format begrüßen zu dürfen!

Liebe, stärker als Verrat: Eingabe? Hingabe? Weitergabe? Einladung zum Feierabendmahl
Gründonnerstag, 18. April, 19–21 Uhr

Am Abend des Gründonnerstags: Der Tisch ist gedeckt – wie bei Jesus und den Jüngern, an ihrem letzten gemeinsamen Abend. Wir teilen eine einfache Mahlzeit. Wir feiern das Heilige Abendmahl. Wir bedenken, was Jesu Botschaft dieser Nach bedeutet: Liebe, die sich aufbäumt – Liebe, die sich verausgabt – Liebe, die ihre Quelle fand?
Es besteht die Möglichkeit, sich persönlich segnen zu lassen.

Gottesdienst im Evangelischen Gemeindehaus Mainz-Marienborn (Mercatorstr. 18). Wer einen Fahrdienst ab Philippus anbieten kann oder sucht, wende sich bitte an Frau Scherer, Tel. 338 332.

 

Alternativer Kreuzweg der christlichen Gemeinden in Bretzenheim und Marienborn
Karfreitag, 19. April, 19 Uhr, Treffpunkt: an der Trauerhalle des Friedhofs Mz.-Bretzenheim 

Evangelische und katholische Gemeinden machen sich „mit dem Kreuz auf den Weg“. In diesem Jahr führt der Weg von der Trauerhalle des Friedhofs Bretzenheim aus über vier Stationen, die Leiden und Solidarität sichtbar machen, bis in die Philippus-Gemeinde. An den Stationen gibt es je einen Impuls, Gebet und Lieder. In der Philippus-Kirche endet der Kreuzweg mit einer meditativen Kurzandacht. Ein Shuttle zurück zum Startpunkt steht bei Bedarf zur Verfügung. 

 

Von aller Macht der Welt – und drei Hand voll Wasser. Familiengottesdienst zur Tauferinnerung
Sonntag, 5. Mai, 10 Uhr 

Taufe hat mit Gottes Macht zu tun – und mit Wasser. Aber wie gehört beides zusammen? Komm, feiere mit uns Tauferinnerungs-Familiengottesdienst und erfahre es! Jeder und jede, der und die fünf Jahre alt ist, bekommt besondere Einladungs-Post von der Philippus-Gemeinde. Eingeladen sind aber auch alle Kinder, Familien, Menschen, die etwas von der Taufe erfahren und erleben wollen. 

Musik in Vielfalt: Soirée – 19. Mai um 18 Uhr

Der Klarinettist Christoph Schneider  wurde selber als 14-Jähriger in der Philippuskirche konfirmiert. Heute ist er Soloklarinettist an der Deutschen Oper am Rhein Duisburg, gewann zahlreiche Preise und Auszeichnungen und nahm im letzten Jahr seine erste Solo-CD auf.

Er spielt Werke von Weber, Rossini und Poulenc, am Flügel wird er begleitet von Andrea Jantzen und Cornelia Schneider.  

 

Philippus fährt zum Kirchentag, 19. bis 23. Juni –  Anmeldung ab sofort

„Was für ein Vertrauen“ – unter dieser Losung werden 100.000 Menschen vom 19. bis 23. Juni 2019 in Dortmund den Deutschen Evangelischen Kirchentag feiern. 2.000 Veranstaltungen – Konzerte, Gottesdienste, Podien, Workshops und Diskussionen mit vielen prominenten Gästen – zu Themen wie Migration, Digitalisierung, sozialer Teilhabe und Europa warten darauf, entdeckt zu werden. 

Nähere Infos unter www.kirchentag.de

Infos zum gemeinsamen Besuch sowie Anmeldung: Achim Fritzsche, Tel. 06131.4827978, Email termine@philippus-mainz.de

Gemeinde auf Tour: Gemeindefahrt nach Bad Nauheim
Mittwoch, 26. Juni, 9.00 bis ca. 17.30 Uhr

„Weltbad mit Herz“ – so warb Bad Nauheim, die Jugendstilstadt am Taunusrand, während der Blütezeit des Bäder-Tourismus um prominente Gäste. Das ist lange her. Aber der Charme des Städtchens ist ungebrochen – von der maßvollen Eleganz des Sprudelhofs über das landschaftsgärtnerische Meisterstück des Großen Kurparks bis hin zum Selbstbewusstsein der neugotischen Dankeskirche an der Parkstraße. Von Elvis‘ Spuren ganz zu schweigen. Das Team um Pfarrer Meyer begleitet die Fahrt, letzterer durchaus lokalpatriotisch – handelt es sich doch um seine Heimatstadt. Neben dem organisierten Teil und der Möglichkeit zum gemeinsamen Mittagessen bleibt wie immer Zeit zur Erkundung auf eigene Faust.
Unkostenbeitrag zu Fahrt und Führung: €10. Anmeldung bis zum 1. Juni im Büro bei Frau Scherer, Tel. 338 332.