Nachrichten und Nachdenkliches

Philippus Bier: Angesetzt und vorbestellbar

Kontakt, Information und Bestellungen unter braugruppe@philippus-mainz.de

Auf einen Schluck

Haben Sie schonmal selbst Bier gebraut?

Das Lutherjahr 2017 inspirierte uns zu der Idee ein eigenes ‚Lutherbier‘ zu Brauen; ist doch bekannt, dass Martin Luther selbst sehr gerne Bier – und am liebsten das von seiner Frau Katharina von Bora – trank.

„Wer kein Bier hat, hat nichts zu trinken“ (Martin Luther)

Aus einer fixen Idee entwickelte sich mit der Zeit unsere Braugruppe, die sich und die Bretzenheimer Braukultur auf dem Künstlermarkt beim Brezelfest 2019 erstmals einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.

Das Bier: In Zusammenarbeit mit der Mainzer Brauerei Kuehn Kunz Rosen handwerklich hergestellt, bieten wir Ihnen ein unfiltriertes, nicht-pasteurisiertes Indian Pale Ale (IPA) an, das nach eigener Philippus Rezeptur gebraut wurde!

Unser India Pale Ale (IPA) ist ein naturtrübes, kaltgehopftes Craft Beer. Es besticht durch seinen blumigen Geschmack mit einem Hauch von Mandarinenblüte.

Wohl bekomm’s!

Wo bekomme ich das Bier?

Besuchen Sie uns am 15./16. Juni 2019 an unserem Stand auf dem Künstlermarkt beim Brezelfest. Erfahren Sie mehr über die Braukunst und unsere Gemeinde! Lassen Sie sich unser Bier schmecken.

Sie erhalten unser IPA ab Mitte Juni auch in Stenner’s Hofladen (In der Klauer 10, 55128 Mainz) an folgenden Tagen: Fr: 9:00-12:30 & 15:00-18:30 Uhr, Sa: 9:00-13:00 Uhr.

Außerdem wird es einen Verkauf nach den Gottesdiensten, die sonntags um 10:00 Uhr stattfinden, in unserer Gemeinde geben.

– Nur solange der Vorrat reicht –

Der Reinerlös wird für die Unterstützung der vielfältigen Jugendarbeit der Philippus-Gemeinde verwendet.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Fragen rund um die Brau-Aktion?

Schreiben Sie uns an folgende e-mail: braugruppe@philippus-mainz.de

 

0 Kommentare zu “Philippus Bier: Angesetzt und vorbestellbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.