Nachrichten und Nachdenkliches

Da braut sich was zusammen

Haben Sie schonmal Bier gebraut?

Wir auch nicht… und deshalb wollten wir es unbedingt einmal ausprobieren!

Anfang des Jahres entstand die Idee im Lutherjahr ein eigenes Bier für die Luthertafel zu Brauen

Im Mittelalter war es ganz einfach gesünder Bier anstatt Wasser zu trinken, da das Wasser häufig mikrobiell verunreinigt war und während dem Brauprozess abgekocht wurde. Krankheitserreger wurden dabei abgetötet und Infektionen verhindert. Es ist bekannt, dass auch die Frau von Dr. Martin Luther, Katharina von Bora, selbst Bier braute, das Martin Luther äußerst gerne verzehrte.

„Wer kein Bier hat, hat nichts zu trinken“ (Martin Luther)

Am 29. April trafen sich also zwölf motivierte und neugierige Brau-Laien zu einem Brauworkshop in der kleinen Küche der Philippusgemeinde. Auf Grund der mangelnden Erfahrung vereinfachten wir die Arbeit, die normalerweise Mälzen, Schroten, Läutern, Anschwänzen und Würzekochen beinhaltet, indem wir eine Instant-Braumischung verwendeten. Drei verschiedene Gersteextrakte (extra hell, medium und dunkel) wurden in abgekochtes Wasser eingerührt und mit Aroma- und Bitterhopfen verfeinert, Hefe zugegeben und dann für etwa eine Woche vergoren. Anschließend wurden die 25 Liter Jungbier zur Nachgärung (und Kohlensäureproduktion) in Bügelflaschen abgefüllt. Vier Wochen später, bei einer geselligen Verkostung mit Vesperplatten und Empanadas, sprudelte dann das fertige Bier und die Ideen für einen Namen für unser Bier: Kirchenkaters Hopfentropfen, Philippusbräu, Bibel-Fest-Bier…

Wir entschieden uns schließlich für Philippus Festbräu und Helmuth Krauthauser entwarf ein Etikett für die zweite Braurunde. Mit der gesammelten Erfahrung, dem eingespielten Team und der Unterstützung unsere Hobbybrauer Michael Retagne und Martin Sakraschinsky trauten wir uns dann auch zu ein ‚richtiges‘ Bier zu brauen, das dann am 10. November bei der Luthertafel ausgeschenkt wird.

Wir freuen uns auf das Ergebnis und sind gespannt, ob aus diesen ersten Brauversuchen eine neue Tradition in der Philippusgemeinde entsteht künftig bei Gemeindefesten selbstgebrautes Bier auszuschenken…

0 Kommentare zu “Da braut sich was zusammen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.